Bauchnabelpiercing

Bauchnabelpiercing

Das beliebteste Piercing ist das Bauchnabelpiercing. Es bringt den Bauchnabel sehr schön zur Geltung, lässt sich aber ebenso leicht verstecken. Nichtsdestotrotz sollten die gesundheitlichen Risiken bei diesem besonderem Körperschmuck und insbesondere dem Bauchnabel Piercing nicht unterschätzt werden.

Voraussetzungen für ein Bauchnabelpiercing

Vor dem eigentlichen Stechen ist eine Beratung wichtig, da jeder Bauchnabel verschieden ist. Ein Bauch, der zu flach oder zu durchtrainiert ist, kann sich negativ auf den Heilungsprozess ausüben, da in diesen Fällen die Haut zu sehr unter Spannung steht.

Im Prinzip kann das Piercing an verschiedenen Stellen um den Bauchnabel herum gestochen werden, jedoch ist das Piercing in der Falte über dem Bauchnabel am beliebtesten.

Da das Bauchnabelpiercing mit diesen gesundheitlichen Risiken einhergeht, ist das Stechen erst ab 14 Jahren erlaubt und bis zum 18. Lebensjahr auch nur mit der Einwilligung eines Elternteils.

[caption id="at...
Read More